pro mente Oberösterreich

GEMEINSAM ZEIT VERBRINGEN
Haben Sie Freude am Kontakt mit anderen Menschen und suchen interessante Begegnungen? Haben Sie Verständnis für Menschen mit psychischen und sozialen Schwierigkeiten? Möchten Sie ihre Freizeit herausfordernd gestalten und Einblicke in neue Lebenswelten gewinnen?

Schenken Sie Zeit und fördern Sie dadurch Vertrauen und Lebensqualität! Unterstützen Sie Menschen in ganz Oberösterreich dabei, ihre eigenen Stärken und Kompetenzen wiederzufinden und Schwierigkeiten zu überwinden.

5 gute Gründe für freiwilliges Engagement bei pro mente OÖ:
1. Menschen mit psychosozialen Problemen aus der Isolation helfen und zur Verbesserung ihrer Lebensqualität beitragen;

2. Respekt und Wertschätzung für Menschen zeigen, die diese oft vermissen;
3. aktiv etwas tun gegen die Stigmatisierung und Diskriminierung von Menschen mit psychischen Erkrankungen;
4. Ihre vorhandenen Fähigkeiten einbringen und neue Kompetenzen entwickeln;
5. in Ihrer Freizeit etwas Sinnvolles tun.

Tätigkeitsfelder für Freiwillige:
Mitarbeit in einem Angebot „Freizeit & Kommunikation“:
Gartenarbeiten, Bewegung, Handarbeiten, Basteln, Englisch Gruppe, Frühstück machen/Kochen, Wandern, Fußball, Singgruppe…
Was machen Laienhelferinnen und Laienhelfer?
Laienhelferinnen und Laienhelfer sind freiwillig Engagierte, die individuell einen Klienten oder eine Klientin von pro mente OÖ begleiten – durch Gespräche, Besuche oder gemeinsame Aktivitäten.

Einsatzorte: oberösterreichweit

pro mente Oberösterreich
Lonstorferplatz 1, 4020 Linz
Michaela Kéita-Kornfehl | 0664 / 822 49 85 |
keita-kornfehlm@promenteooe.at
www.pmooe.at | Facebook

Merken

Merken