OÖ Zivil-Invalidenverband

Der OÖ Zivil-Invalidenverband – kurz OÖZIV – ist eine Interessenvertretung für Menschen mit chronischen Erkrankungen oder Behinderung. Die vielfältigen Aktivitäten werden hauptsächlich von Freiwilligen bzw. ehrenamtlich tätigen und gewählten Funktionärinnen und Funktionären getragen.

Derzeit betreut der OÖZIV in Oberösterreich über 5.400 Mitglieder – egal ob betroffen oder unterstützend, die Mitglieder sind einer von 17 Orts- oder Bezirksgruppen zugehörig. Der Landesverband des OÖZIV koordiniert, übernimmt zentrale Aufgaben und versucht, bestimmte Themen und Anliegen aufzubereiten und zu transportieren.

Hauptaufgabe ist die Interessenvertretung und die Bewusstseinsbildung, sowie die Information und Beratung. Zunehmend wird aber auch das Engagement von Freiwilligen in den Wohneinrichtungen des OÖZIV wichtiger, dazu werden gerade die entsprechenden Rahmenbedingungen aufbereitet.

Tätigkeiten für Freiwillige: Der OÖ Zivil-Invalidenverband bietet dir vielfältige Einsatzmöglichkeiten: du kannst zum Beispiel Menschen mit Beeinträchtigungen oder chronischen Erkrankungen in ihren Anliegen beraten, administrative Tätigkeiten übernehmen, bei Info- und Messeständen mithelfen, bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen unterstützen und vieles mehr!

Einsatzorte: oö-weit

OÖ Zivil-Invalidenverband
Michael Leitner | 0732.341146-16 | michael.leitner@ooe-ziv.at
www.ooe-ziv.at | Facebook