Kriterien und Informationen für Aussteller/innen

KRITERIEN

  • Ihre gemeinnützige Organisation/Ihr Freiwilligenprojekt ist auf der Suche nach Freiwilligen im Raum Oberösterreich und bietet diesen eine klar umrissene Tätigkeit sowie kontinuierliche Begleitung.
  • Der von uns zur Verfügung gestellte Infostand muss während der Freiwilligenmesse durchgehend von Ihnen besetzt werden.
  • Nicht teilnehmen dürfen: politische Parteien und Gruppierungen, Sekten oder sektenähnliche Vereinigungen sowie Vereine und Institutionen, die einer Sekte nahe stehen.

INFOSTÄNDE

Das ULF organisiert kostenlos für alle AusstellerInnen Infostände mit einheitlicher Beschriftung. Zusätzlich werden Stehtische, Sonnenschirme und Sessel zur Verfügung gestellt. Für die Benutzung der Infostände gilt folgendes:

  • Es dürfen keine Schäden am Infostand durch diverses Befestigungsmaterial auftreten, daher bitte nur ohne Rückstände ablösbare Klebematerialen verwenden (keine Nägel, Zwecken, Klammerl, etc.).
  • Der Infostand muss von 12:00 – 18:00 Uhr durch die Einrichtung besetzt werden.
  • Der Infostand muss so hinterlassen werden, wie er vorgefunden wurde (bitte auch keine Infomaterialien liegen lassen; es stehen ausreichend Müllcontainer zur Verfügung, wenn die Materialien nicht mehr mitgenommen werden).
  • Standmaße

Standaufteilung

Aus Platzgründen teilen sich jeweils 3 Einrichtungen einen Stand. Im Zuge der Anmeldung ist hierfür die Angabe eines Wunsches möglich. Generell achten wir bei der Standzuteilung aber natürlich auf die Thematik und versuchen, die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche bestmöglich zusammenzufassen.

Auf- und Abbau

Die Infostände können am Veranstaltungstag frühestens ab 10:30 Uhr bezogen werden. Der Abbau erfolgt nach Veranstaltungsende von 18:00 – 19:00 Uhr. Am Hauptplatz gibt es keine Parkmöglichkeiten.

VERPFLEGUNG

Pro Einrichtung bzw. Freiwilligenprojekt werden zwei Essensmarkerl verteilt. Zusätzlich versorgen wir die AusstellerInnen mit ausreichend Soda und Becher.

Aktionen

Kleinere Aktionen am Stand sind immer willkommen (Beispiele aus den Vorjahren: Zöpfe flechten, Knoten lernen, Blindenschrift tasten, Glücksrad, Rollstuhl-Parcours).

Bühne

Das Bühnenprogramm besteht vorwiegend aus Laiengruppen. Beiträge und Ideen von AusstellerInnen sind uns herzlich willkommen.

Bewerbung

Alle AusstellerInnen verpflichten sich, entsprechend ihrer Möglichkeiten die Öffentlichkeitsarbeit für die Freiwilligenmesse OÖ zu unterstützen (z.B. Verlinkung auf der Homepage, Information an Mitglieder, KooperationspartnerInnen und andere MultiplikatorInnen).

Absage der Veranstaltung

Bei sehr schlechtem Wetter (Dauerregen, Sturm oder Hagel) muss FEST.ENGAGIERT leider abgesagt werden. Falls der Tag tatsächlich „ins Wasser fallen“ sollte, verständigt das ULF alle AusstellerInnen spätestens am Morgen des Veranstaltungstages telefonisch.

Ersatztermin im Herbst

Falls wir die Messe im Juni wetterbedingt absagen müssen, findet FEST.ENGAGIERT an einem Ersatztermin im Herbst von 12:00 – 18:00 Uhr am Hauptplatz Linz statt. Mit einer Anmeldung bestätigen Sie auch die Teilnahme am Ersatztermin als AusstellerIn bei der Freiwilligenmesse.

KONTAKT

Für Fragen und Anregungen zu „FEST.ENGAGIERT – die Freiwilligenmesse Oberösterreich“ steht Ihnen Petra Pongratz gerne unter petra.pongratz@vsg.or.at oder 0650 47 000 72 zur Verfügung.