Caritas für Menschen in Not, Projekt „I-C-E – Integrations-Caritas-Express“

IntegrationslotsInnen sind freiwillig engagierte Erwachsene, die sich auf eine längerfristig angelegte, gleichberechtigte Beziehung mit Menschen einlassen, die einen positiven Asylbescheid oder subsidiären Schutz haben.

Sie begleiten eine Person oder eine Familie beim Ankommen, bei der Neuorientierung und der Lebensgestaltung. Hierbei geht es vor allem um eine konkrete Unterstützung im Alltag. Der Zeitaufwand kann je nach Begleitung unterschiedlich sein, Gut wäre es, wenn man ca. 2 – 4 Stunden in der Woche Zeit hätte.

Tätigkeitsfelder für Freiwillige: Hilfestellung beim Deutsch lernen, Zugänge zu Gesundheitsangeboten aufzeigen, Begleitung bei Behördengängen, Unterstützung bei der Wohnungs- und Arbeitsplatzssuche, Orientierungshilfe im Großraum Linz, Unterstützung beim Aufbau eines sozialen Netzwerkes, gemeinsame Freizeitaktivitäten gestalten, Hilfestellung beim Ausfüllen von Formularen, Ermutigung und Begleitung in schwierigen Phasen, u.v.m.

Einsatzorte: oberösterreichweit

Caritas für Menschen in Not – Projekt „I-C-E – Integrations-Caritas-Express“
Steingasse 25/1. Stock, 4020 Linz
Daniela Burtscher | 0676 877 680 15 | daniela.burtscher@caritas-linz.at
www.caritas-linz.at