FEST.Kulinarik

Über den Tellerrand Community Linz

Die „Über den Tellerrand Community Linz“ schafft ein neues Miteinander zwischen Flüchtlingen, MigrantInnen und Beheimateten, in dem gegenseitige Akzeptanz selbstverständlich ist und Integration Spaß macht. Flüchtlinge, MigrantInnenen und jede/r, der/die Lust hat, sind herzlich eingeladen, gemeinsam zu kochen. Ziel ist, sich gegenseitig kennenzulernen, Vorurteile abzubauen, Neues über die Küchen und Menschen anderer Länder zu erfahren und gemeinsam viel Spaß zu haben. MessebesucherInnen erwarten vielfältige Spezialitäten aus den jeweiligen Herkunftsländern der KöchInnen.

KOCHTOPF STATT MISTKÜBEL – Die kochshow zur vermeidung von lebensmittelmüll

„Kochtopf statt Mistkübel“ kreiert für die BesucherInnen das beste Restl-Essen aus Obst und Gemüse aus guter B-Ware, welches sonst im Müll landen würde. Die Zutaten werden direkt aus der Region bezogen – mit Hilfe von Bio Austria, Biohof Achleitner und den Handelspartnern Spar und Unimarkt. Das schmeckt: saisonal, regional und nach Möglichkeit aus biologischer Landwirtschaft sowie zu 100 Prozent fleischfrei! Motto: Einfach vorbeikommen und kosten – die Kochshow zeigt, wie lecker Restl-Essen schmeckt und man dabei Lebensmittel vor dem Müll retten kann.

 

VEREIN FÜR MICH UND DU

Auf bereits jahrelange Erfahrung im Bereich der Flüchtlingshilfe kann der Verein „Für mich und du“ zurückblicken. Schon 1992 half man den Menschen, die vor dem Krieg im ehemaligen Jugoslawien flohen. In erster Linie geht es bei diesem Freiwilligenprojekt darum, AsylwerberInnen und MigrantInnen, die in der Umgebung von St. Georgen/Gusen leben, aus ihrer Isolation zu holen und ihnen ein Minimum an sozialem Anschluss zu ermöglichen. Zusätzlich wird Unterstützung bei der Wohnungs- und Arbeitssuche, Behördengängen, u.v.m. geboten. Bei FEST.ENGAGIERT verwöhnt der Verein die BesucherInnen mit einer großen Auswahl hausgemachter Mehlspeisen und Kaffee.

 

 

Merken

Merken

Merken